Applus+ Laboratories

Home > News > News > Applus+ erhält Jaguar-Land-Rover-Zulassung als EMV-Prüflabor
News

Kontakt

Applus+ erhält Jaguar-Land-Rover-Zulassung als EMV-Prüflabor

25/04/2016

Diese Anerkennung ist für die Bereitstellung von Prüfleistungen für die Lieferkette von Jaguar Land Rover (JLR) erforderlich.
Das EMV-Prüflabor von Applus+ in Bellaterra (Barcelona) erhielt vor Kurzem die Jaguar-Land-Rover-Zulassung. Als JLR-zugelassenes Labor wird Applus+ Laboratories in der Lage sein, die elektromagnetische Verträglichkeit von Kfz-Komponenten für die Jaguar-Land-Rover-Lieferkette zu prüfen. Der Geltungsbereich der Anerkennung umfasst sowohl die spezifischen JLR-Standards für EMV-Prüfungen als auch einige andere internationale Standards (ISO und IEC).
Mit dieser neuen Zulassung erweitert Applus+ Laboratories sein Dienstleistungsportfolio für Kfz-Komponentenhersteller. Somit kann Applus+ jetzt EMV-Prüfungen gemäß den Standards von General Motors (GM), PSA Peugeot Citroën, Renault–Nissan Alliance, Volkswagen Group, BMW Group Mercedes-Benz Group, und Jaguar Land Rover bereitstellen. Unsere EMV-Prüflabors sind ISO-17025-akkreditiert und können komplette Fahrzeuge prüfen.
Design Validation Plans (DVP) und Product Validation Plans (PVP) für Fahrzeugkomponenten
Zusätzlich zu den EMV-Prüfungen unterstützt Applus+ die Hersteller auch mit der Entwicklung und Ausführung von Design Validation Plans (DVP) und Product Validation Plans (PVP) für Fahrzeugkomponenten. Dank seiner multitechnologischen und ISO-17025-Labors kann Applus+ ein komplettes Prüfplan-Management bereitstellen, einschließlich der notwendigen Prüfleistungen zur Durchführung von Komponenten-Validierungen, wie z.B. Vibrations-, Klima- oder Materialprüfungen, u.a.  
 
Spacer
Unsere Stellenangebote

Weltweit

Spacer
Applus+ Laboratories

Unsere internationale Präsenz