Applus+ around the world
Close Countries Panel
Close Divisions Panel
Applus+ ABTEILUNGEN
Abteilung Energie und Industrie
Industrielle Inspektionen und Umweltprüfungen, Zuliefererkontrolle, technische Unterstützung, zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP) und technisches Personal für alle Industriezweige.
Logo RTD Logo VELOSI Logo NORCONTROL Logo Intec Logo K2
Logo Ingelog Logo JAN Logo Kiefer Logo Novotec Logo NRay
Logo PTJava Logo Skc Logo XRay Logo Qualitec
Abteilung Laboratorien
Prüfungen und technische Konzepte für die Produktentwicklung. Multidisziplinäre Labore. Konformitätsprüfungen und Produktzertifizierung. Systemzertifizierung
Logo Applus Laboratories Logo Applus Certification
Abteilung Automobilindustrie
Technische Fahrzeugkontrollen und Lösungen für die weltweite Kontrolle von Schadstoffemissionen
Logo Applus Automotive Logo Applus ITVE Logo NCT Logo Applus Bilsyn Logo K1
Logo Technologies Logo ITVs Logo Riteve
Abteilung IDIADA
Design, Technik, Prüfung und Homologation für die internationale
Automobilindustrie 
Logo Applus IDIADA

Materialprüfungen

EIN NETZWERK AUS LABORATORIEN FÜR MATERIALIENPRÜFUNGEN

Applus+ verfügt über ein über Europa, China und die Vereinigten Staaten verteiltes Netzwerk aus Materialprüfungslaboratorien. Diese bieten fortschrittliche Charakterisierungsprüfungen an, um die mechanischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften von Materialien sowie die Qualitätskontrolle von Materialien und Prozessen zu beurteilen.
 

WERKSTOFFEXPERTEN FÜR VERSCHIEDENSTE INDUSTRIELLE ANWENDUNGEN

Durch unsere Expertise in diesem Bereich können wir den gesamten Lebenszyklus eines Produktes mitgestalten, einschließlich Entwicklung, Fertigung und Betriebsphasen. Wir arbeiten mit den unterschiedlichsten Branchen zusammen. Dies sind u. a. die Luft- und Raumfahrt, die Automobilbranche, der Schienenverkehr, die Schifffahrt, der 3D-Druck, Öl und Gas, Bauwesen, Maschinen sowie Elektro- und Elektronikprodukte. Dabei sind wir Experten für Prüfungen vieler Materialien, wie bspw.:
 

AKKREDITIERTE LABORATORIEN

Applus+ verfügt über ein Netzwerk aus nach ISO 17025 akkreditierten Materiallaboratorien, die ein breites Spektrum an akkreditierten mechanischen, physikalischen und thermischen Prüfungen offerieren. (Die vollständige Liste der Akkreditierungen finden Sie hier.)
Wir sind auf hochkomplexe Prüfungen spezialisiert (R- Kurve, G1c, Risswachstum, Coupon-Tests unter hoher Belastung usw.) für die Materialcharakterisierung, die umfassendes technisches Know-how erfordert – sowohl bei der Durchführung der Tests als auch bei der Auslegung der Ergebnisse.
 

NADCAP-AKKREDITIERUNG UND KUNDENZULASSUNGEN FÜR MATERIALPRÜFUNGEN FÜR DIE LUFT- UND RAUMFAHRT.

Unsere Werkstofflaboratorien wurden außerdem von Nadcap akkreditiert und von den wichtigsten Luft- und Raumfahrtherstellern zugelassen. Folglich können wir sowohl für diese Hersteller als auch für deren Lieferanten direkt arbeiten.
  • Akkreditiert von Nadcap für das Prüfen metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe, für zerstörungsfreie Prüfungen, Platten- und Musterbau sowie Musterbearbeitung.
  • Anerkannt von der Airbus-Gruppe
  • Anerkannt von Safran
  • Anerkannt von Honeywell
  • Erkannt von Comac
 

MATERIALPRÜFKAPAZITÄTEN

Unsere Prüfungsmöglichkeiten umfassen:
  • Herstellung und Vorbereitung von Prüfmustern
  • Statische und dynamische mechanische Prüfungen (bei Temperaturen von -196 º bis +1.200 ºC)
  • Metallografische und fraktografische Analysen
  • Härteprüfungen (Shore, Vickers, Rockwell, Brinell)
  • Chemische Analysen (OES und XRF)
  • Physikalische und thermische Prüfungen (DSC, DMA, TGA, FV usw.)
  • Zerstörungsfreie Prüfung
  • Korrosions- und Alterungsprüfungen
 

EINEN UMFASSENDEN MATERIALPRÜFUNGSDIENST

Unterstützung in den Entwicklungs- und Engineering-Phasen:
  • Materialcharakterisierung
  • Entwicklung von Testplänen
  • Qualifizierung von Materialien und Produkten
Produktions- und Prozessqualitätskontrolle:
  • Wareneingangskontrolle und Verlängerung der Lebensdauer
  • Prozessqualitätskontrolle
  • Freigabetests
  • Erstteilqualifizierung (FPQ)
  • Zeugenprüfungen zur Qualifizierung von Produktionsprozessen
  • Automatische und manuelle zerstörungsfreie Prüfungen von Bauteilen
Prüfungen vor Ort:
  • ZfP: UT, PAUT, VT, PT, MT, ET usw.
  • Härte- und metallografische Prüfungen (Replikate)
  • Spektrometer für positive Materialidentifizierung (PMI)
Fehleranalyse:
  • Musterprüfung und -entnahme vor Ort
  • Detaillierte Fallstudien (Herstellung, Installation, Zertifizierung, Betrieb, Wartung, Reparatur usw.)
  • Analyse von Proben und Reproduktion von Fehlern unter kontrollierten Laborbedingungen
 

VON COUPONS BIS ZU GROSSKOMPONENTEN

Applus+ Laboratories verfügt über ein Netzwerks von Laboratorien für strukturelle Prüfungen, die das reale Verhalten von Materialien auf verschiedenen Ebenen testen: von der Materialcharakterisierung kleiner Coupons oder Coupons bis zu den mechanischen Prüfungen großer Komponenten und Subkomponenten, um so deren strukturelle Festigkeit zu beurteilen. 
 
Sitemap