Applus+ around the world
Close Countries Panel
Close Divisions Panel
Applus+ ABTEILUNGEN
Abteilung Energie und Industrie
Industrielle Inspektionen und Umweltprüfungen, Zuliefererkontrolle, technische Unterstützung, zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP) und technisches Personal für alle Industriezweige.
Logo RTD Logo VELOSI Logo NORCONTROL Logo Intec Logo K2
Logo Ingelog Logo JAN Logo Kiefer Logo Novotec Logo NRay
Logo PTJava Logo Skc Logo XRay Logo Qualitec
Abteilung Laboratorien
Prüfungen und technische Konzepte für die Produktentwicklung. Multidisziplinäre Labore. Konformitätsprüfungen und Produktzertifizierung. Systemzertifizierung
Logo Applus Laboratories Logo Applus Certification
Abteilung Automobilindustrie
Technische Fahrzeugkontrollen und Lösungen für die weltweite Kontrolle von Schadstoffemissionen
Logo Applus Automotive Logo Applus ITVE Logo NCT Logo Applus Bilsyn Logo K1
Logo Technologies Logo ITVs Logo Riteve
Abteilung IDIADA
Design, Technik, Prüfung und Homologation für die internationale
Automobilindustrie 
Logo Applus IDIADA
Pressemitteilungen

Applus+ erwirbt das britische Labor 3C Test Ltd., das auf Prüfungen elektronischer Automobilkomponenten spezialisiert ist

09/05/2018
Die Applus+ Abteilung Laboratorien stärkt ihre Position auf dem europäischen Markt für elektromagnetische Verträglichkeitsprüfung en (EMV) für die Automobilindustrie. Durch die Eingliederung von 3C Test Ltd. ist Applus+ nun für Kunden im Vereinigten Königreich mit seinem Dienst präsent. Das Labor liegt im Silverstone Technology Park und kann modernste Einrichtungen für EMV-Tests an Automobilkomponenten und Fahrzeugen vorweisen.
Madrid, den 9. Mai 2018. Applus+, ein weltweit tätiges Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsunternehmen, hat das unabhängige britische EMV-Prüflabor 3C Test Ltd (3C) übernommen, das Dienste im Bereich Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit für unterschiedlichste Industriezweige offeriert, aber besonders auf den Automobilsektor spezialisiert ist. Mit dieser Übernahme setzt Applus+ seinen strategischen Plan fort, die Präsenz in Sektoren hoher Wertschöpfung zu stärken.
 
Das 3C-Labor liegt im britischen Silverstone Technology Park und ist ein europäisches Referenzlabor für Hersteller von Automobilkomponenten und -fahrzeugen. 2017 betrug der Umsatz mehr als 3 Millionen Pfund.
 
3C ist eines der wenigen europäischen Labore, dessen Prüfungen von allen Automobilherstellern offiziell anerkannt werden. Es kann modernste Einrichtungen zur EMV-Prüfung von Automobilkomponenten und -fahrzeugen vorweisen, einschließlich Elektroautos und Schwerlastwagen. Darüber hinaus ist es auch bei UKAS, FCC, VCCI, VCCI, VCA und VSCC akkreditiert.
 
3C wird sich zur Applus+ Abteilung Laboratorien gesellen, die Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen für den Automobilsektor anbieten, insbesondere für Dienstleistungen im Bereich der elektrischen und elektromagnetischen Verträglichkeit. Die Abteilung verfügt bereits über EMV-Laboratorien in Spanien und Italien und ist spezialisierter Anbieter von Komponentenvalidierungsplänen.
 
"Die Übernahme von 3C Test verstärkt unsere Position im Automobilsektor um drei Referenzlaboratorien in Europa. Dank 3C werden wir unsere geografische Reichweite erweitern und unseren bestehenden Kunden Nutzen bringen können, indem wir ihnen Dienste von Großbritannien aus anbieten. Darüber hinaus erwarten wir, dass die 3C-Kunden von unserer internationalen Präsenz profitieren werden", betont Jordi Brufau, Executive Vice President der Laborabteilung.
 
Laut James Gordon-Colebrooke, Managing Director von 3C Test, "war der Zusammenschluss mit Applus+ eine natürliche Wahl, da wir infolge der signifikanten Synergien zwischen den Unternehmen gemeinsam eine großartige Wachstumschance haben. Applus+ kann auf eine langjährige Erfahrung bei der Prüfung und Zertifizierung zurückblicken. So können wir unseren Kunden neue Dienstleistungen in Sektoren wie Komponentenzuverlässigkeit und Fahrzeugkonnektivität anbieten."
 
 

ÜBER DIE APPLUS+ GRUPPE

Applus+ gehört zu den global führenden und innovativsten Firmen im Sektor Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierung. Applus+ bietet Lösungen für Kunden in allen Branchen und gewährleistet so, dass deren Anlagen und Produkte den Standards und Vorschriften bei Gesundheit, Sicherheit, Qualität und Umwelt entsprechen.
 
Das Unternehmen ist in über 70 Ländern tätig und beschäftigt 20.700 Mitarbeiter. Applus+ ist in vier globalen Abteilungen tätig, die alle Dienstleistungen unter der Marke Applus+ anbieten. Im Jahr 2017 erzielte Applus+ einen Umsatz von 1.583 Millionen Euro und ein angepasstes Betriebsergebnis von 143 Millionen Euro.
 
Applus+ ist mit insgesamt 143.018.430 Aktien an der spanischen Börse (Mercado Continuo) notiert.
 
 
ISIN: ES0105022000
Symbol: APPS-MC
www.applus.com
 
Kontaktpersonen:
Kreab, Madrid
Susana Sanjuán +34 917 027 170 ssanjuan@kreab.com
Francisco Calderón +34 917 027 170 fcalderon@kreab.com
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Francisco Calderón fcalderon@kreab.com Tel.:+34654642160
 
Sitemap