Applus+ around the world
Close Countries Panel
Close Divisions Panel
Applus+ ABTEILUNGEN
Abteilung Energie und Industrie
Industrielle Inspektionen und Umweltprüfungen, Zuliefererkontrolle, technische Unterstützung, zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP) und technisches Personal für alle Industriezweige.
Logo RTD Logo VELOSI Logo NORCONTROL Logo Intec Logo K2
Logo Ingelog Logo JAN Logo Kiefer Logo Novotec Logo NRay
Logo PTJava Logo Skc Logo XRay Logo Qualitec
Abteilung Laboratorien
Prüfungen und technische Konzepte für die Produktentwicklung. Multidisziplinäre Labore. Konformitätsprüfungen und Produktzertifizierung. Systemzertifizierung
Logo Applus Laboratories Logo Applus Certification
Abteilung Automobilindustrie
Technische Fahrzeugkontrollen und Lösungen für die weltweite Kontrolle von Schadstoffemissionen
Logo Applus Automotive Logo Applus ITVE Logo NCT Logo Applus Bilsyn Logo K1
Logo Technologies Logo ITVs Logo Riteve
Abteilung IDIADA
Design, Technik, Prüfung und Homologation für die internationale
Automobilindustrie 
Logo Applus IDIADA
News

Applus+ von NXP als Sicherheitsevaluierungs-Labor für MIFARE-Produkte zugelassen

01/02/2016
MIFARE ist eine bei kontaktlosen, für Bezahlung ungeeigneten Chipkarten und Transponderkarten in breitem Maße umgesetzte NXP-eigene Chiptechnologie.
Applus+ Laboratories hat die Zulassung erhalten, Sicherheitsevaluierungen von MIFARE-kompatiblen Produkten durchzuführen und kann bei MIFARE-Zertifizierungen entweder als Evaluierungs- oder als Zertifizierungslabor beteiligt sein.
Das Sicherheitsevaluierungs-Verfahren von MIFARE erfordert die Mitwirkung von zwei zugelassenen Laboratorien: das Evaluierungslabor führt die Schwachstellenanalyse durch, bestimmt den Prüfplan und realisiert die Sicherheitsevaluierung, während das Zertifizierungslabor vor der Prüfung den Prüfplan genehmigt, den Bericht des Evaluierungslabors überprüft sowie das Genehmigungsschreiben und die Zusammenfassung des Evaluierungsberichts ausstellt.
MIFARE-Technologie
MIFARE, eine proprietäre NXP-eigene Technologie, basiert auf der ISO/IEC-Norm 14443 und ähnelt EMVCo, ist aber nicht für Zahlungen verwendbar. MIFARE wird bei einem breiten Spektrum an Chipkarten-Applikationen wie Transport, Kundenbindung, Ticketing, usw. verwendet.
Da heutige Secure-Chips die Basishardware ist, welche für die unterschiedlichsten Applikationen verwendet wird, müssen Chip-Hersteller ihre Produkte durch die am weitesten verbreiteten Verfahren zertifizieren lassen, wie zum Beispiel EMVCo und MIFARE. Applus+ Laboratories ist auch von EMVCo für die Sicherheitsevaluierungen von ICs und Plattformen akkreditiert und hilft unseren Kunden durch die Durchführung beider Sicherheitsevaluierungen im gleichen Labor, ihre Produkteinführungszeit zu beschleunigen.
MIFARE-Zertifizierung durch Common Criteria Evaluierung
Da viele Chip-Hersteller ihre Produkte mithilfe von Common Criteria (CC) bewerten, vergibt NXP auch die Mifare-Zertifizierung denjenigen Produkten, die erfolgreich die CC-Evaluierung zum EAL4+ Niveau absolvieren. Applus+ ist auch anerkannt, CC-Evaluierungen durchzuführen.
 
 
Sitemap