Applus+ Laboratories

Home > Leistungen > Aktivitäten > Prüfung > Korrosions- und Alterungsprüfungen

Korrosions- und Alterungsprüfungen

Bewertung des Verhaltens von Materialien und deren Oberflächenbeschichtung in Hinblick auf Korrosion.
Produkte und Materialien nutzen sich im Laufe ihres Lebenszyklus aufgrund von Korrosion oder Alterung ab. Dieser Vorgang hängt von der Schädlichkeit der Umweltbedingungen ab.
Für die Hersteller ist es essentiell, die Systeme für Schutz und Beschichtung des Produkts zu charakterisieren und ihre Leistungsfähigkeit sowie ihre Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen zu bestimmen.
Lösung
Applus+ Laboratories bietet einen Service zur Korrosions- und Alterungsprüfung von Materialien, Komponenten und Produkten sämtlicher Industriezweige. Wir verfügen über Experten und spezialisierte Labors für Klimaprüfungen und die Charakterisierung von Materialien.
Unser Service umfasst:
  • Bewertung der Schutzsysteme und Beschichtungen von Materialien (Beschaffenheit, Dicke, Einheitlichkeit, Haftfähigkeit, Korrosionsbeständigkeit und beschleunigte Alterung).
  • Erstellung und Durchführung von kundenspezifischen Prüfplänen.
  • Auswertung von Resultaten.
  • Fehleranalysen und Beratung zu Korrosionsproblemen und Materialauswahl.
  • Reengineering von Prozessen.
Wir führen standardisierte Korrosionsprüfungen gemäß internationaler Normen sowie Korrosionsprüfungen nach speziellen Vorgaben der jeweiligen Industriezweige oder Marken durch (unter anderem Kraftfahrzeugtechnik, Bauwesen, Luftfahrt, Petrochemie):
  • Internationale Standards: Allgemeine Normen EN ISO, ISO, ASTM, DIN (weitere möglich).
  • Industriestandards: VDA, MIL-STD, RTCA, DNV, API (weitere möglich).
  • Markenrichtlinien: NISSAN, RENAULT, GENERAL MOTORS, VOLKSWAGEN, TOYOTA, MERCEDES, BMW, PSA, VOLVO, AIRBUS (weitere möglich).
Unsere Prüfmöglichkeiten umfassen:
  • Prüfungen zur chemischen Charakterisierung von Materialien und Beschichtungen (metallisch und polymer): ICP, AA, Funkenspektrometrie, IR, EDX.
  • Prüfungen zur physikalischen Charakterisierung von Beschichtungen: Dicke, Einheitlichkeit, Haftfähigkeit, Härte.
  • Korrosions- und Alterungsprüfungen: NSS, AASS, CASS, Q-UV, Kesternichtest, Kondensation, zyklische Korrosionsprüfung.
  • Spezielle Korrosionsprüfungen, unter anderem:
    • Anfälligkeit für interkristalline Korrosion bei rostfreien Stählen.
    • Effektivität der chemischen Passivierung von rostfreien Stählen.
    • Beständigkeit gegen Entzinkung von Messing.
    • Korrosionsbeständigkeit unter Druck bei Kupferlegierungen und Stahl.
    • Beständigkeit gegen Korrosion durch Abblättern bei Aluminiumlegierungen.
    • Korrosionseffekte von chemischen Produkten auf die Prüfmaterialien.
    • Mikroskopische Prüfung von Mustern (Stereomikroskope, optische Mikroskope für metallografische Prüfstände, Rasterelektronenmikroskop REM).
    • ASTM G48: Methode A, B, C, D
    • ASTM G28
Applus+ Laboratories verfügt bei Korrosions- und Alterungsprüfungen über umfangreiche Erfahrung aus der Arbeit in verschiedenen Bereichen der Spitzenindustrien (unter anderem Luftfahrt, Kraftfahrzeugtechnik, Bauwesen, elektrische und elektronische Geräte, Energie und erneuerbare Energien, Petrochemie).  
Vorteile
  • Verbesserung des Produktdesigns zur Verlängerung der Lebensdauer.
  • Verifizierung des Verhaltens und der Einheitlichkeit der Oberflächenbehandlung eines Bauteils oder Produkts.
  • Reduzierung der Kosten für minderwertige Produktqualität.
  • Optimierung von Wartungstätigkeiten in Hinblick auf Materialien und deren Beschichtung.
Spacer
Fordern Sie ein Zitat